Wurzelspitzenresektion

Hinter dem Begriff der Wurzelspitzenresektion verbirgt sich eine spezielle Behandlungsmaßnahme, die durchgeführt werden muss, wenn die betroffene Wurzelspitze entzündet ist, die Entzündung aber nicht durch eine Wurzelkanalbehandlung beseitigt werden kann.

Die problembehaftete Wurzelspitze wird chirurgisch abgetragen und das bakterielle, entzündete Gewebe entfernt. So kann der Wurzelkanal von außen gegen weitere eindringende Bakterien verschlossen werden. Auf diese Weise werden weitere Infektionen verhindert.

Ziel der Wurzelspitzenresektion ist in erster Linie der Erhalt des an der Zahnwurzel entzündeten Zahns. Gern erklärt Ihnen unsere Fachzahnärztin Dr. Anja Wehner jeden einzelnen Schritt der Behandlung und beseitigt alle Fragen und Ängste in einem vertrauensvollen Gespräch.

ZAHNMEDIZIN WEHNER
ZAHNARZT STEPHAN WEHNER

Breslauer Strasse 44
65779 Kelkheim (Taunus)
T 0 61 95.47 17
F 0 61 95.90 06 92
willkommen@zahnmedizin-wehner.de 

UNSERE
ÖFFNUNGSZEITEN

Mo / Di / Do 8-12 Uhr und 13-18 Uhr
Mi / Fr 7.30-13 Uhr