Weisheits­zahn­entfernung

Die Weisheitszahnentfernung zählt zu den am häufigsten durchgeführten oralchirurgischen Operationen. Die Entfernung von Weisheitszähnen ist für unsere Fachzahnärztin Dr. Anja Wehner daher Routine.

Es gibt verschiedene Gründe, weshalb eine Weisheitszahnentfernung sinnvoll oder gar von Nöten ist. Dazu zählen beispielsweise Platzmangel, Druckausübung auf benachbarte Zähne, Entzündungen, Schieflage und Verschiebung der Zähne nach vorne. Oftmals wird die Weisheitszahnentfernung unter lokaler Betäubung durchgeführt, kann allerdings auch unter Vollnarkose erfolgen.

Bei leichten Fällen kann der Zahn einfach gezogen werden. Ist die Wurzel des Weisheitszahnes allerdings stark verästelt oder der Zahn an sich noch nicht vollständig herausgewachsen, wird dieser vorher chirurgisch freigelegt. Nur bei Weisheitszähnen, die im Kiefer verblieben sind, verdreht oder gekippt sind, wird eine operative Maßnahme notwendig.

Wir beraten Sie umfassend und einfühlsam sowohl vor, während als auch nach der Behandlung und sind immer für Sie da. Unsere schonende Operationstechnik macht es möglich, dass am Ende auch komplizierte Ausgangslagen optimal versorgt werden.

ZAHNMEDIZIN WEHNER
ZAHNARZT STEPHAN WEHNER

Breslauer Strasse 44
65779 Kelkheim (Taunus)
T 0 61 95.47 17
F 0 61 95.90 06 92
willkommen@zahnmedizin-wehner.de 

UNSERE
ÖFFNUNGSZEITEN

Mo / Di / Do 8-12 Uhr und 13-18 Uhr
Mi / Fr 7.30-13 Uhr