Kiefergelenks­diagnostik
und -therapie

Um ein gesundes Kausystem zu gewährleisten, muss das Zusammenspiel von Zähnen, Kiefer, Kaumuskulatur und Kiefergelenken harmonieren. Aufgrund der hohen Störanfälligkeit des Kausystems kann es zu diversen Beeinträchtigungen kommen. Schlecht sitzende Prothesen oder auch Zahnlücken können das sensible Gefüge bereits aus dem Gleichgewicht bringen. Kopf- und Nackenschmerzen, Zähneknirschen, Kieferschmerzen und -knirschen, aber auch Tinnitus und diverse Verspannungen im Kopf- und Nackenbereich sind meistens die Folgen.

Als Ihr Zahnarzt Kelkheim gehen wir Ihrem Problem direkt auf den Grund. Mittels einer manuellen, umfassenden Kiefergelenksanalyse stellen wir eine präzise Diagnose und entwickeln einen auf Ihre individuelle Situation angepassten Therapieplan zu Ihrer Behandlung. Diese sogenannte craniomandibuläre Dysfunktion kann beispielsweise durch das Wiederherstellen eines optimalen Aufbisses mithilfe von Prothesen oder Implantaten behandelt werden. In einigen Fällen lassen sich funktionelle Störungen bereits mit der Anwendung einer Schienentherapie beseitigen. Durch eine speziell angepasste Entlastungsschiene kann die Kaumuskulatur samt optimalen Biss wiederhergestellt werden.

Oftmals handelt es sich hierbei um ein sehr komplexes Beschwerdebild, weshalb Ihr Zahnarzt Kelkheim auf ein enges Netzwerksystem zurückgreifen kann, um interdisziplinäre Therapien durch HNO-Ärzte, Physiotherapeuten, Osteopathen und Kieferorthopäden zu ermöglichen, damit Ihr gesundheitliches Gleichgewicht wiederhergestellt wird. Gern beraten wir Sie umfassend zu Ihren möglichen Behandlungsoptionen!

ZAHNMEDIZIN WEHNER
ZAHNARZT STEPHAN WEHNER

Breslauer Strasse 44
65779 Kelkheim (Taunus)
T 0 61 95.47 17
F 0 61 95.90 06 92
willkommen@zahnmedizin-wehner.de 

unsere
öffnungszeiten

Mo / 8-12 Uhr und 14-19 Uhr
Di / Do 8-12 Uhr und 13-18 Uhr
Mi / Fr 7.30-13 Uhr
Sa / nach Vereinbarung

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.